Contingere - berührtes Sein: Massage, Coaching, Yoga, Bogenschießen...
Contingere -  berührtes Sein:  Massage, Coaching, Yoga, Bogenschießen... 

Massage - die etwas andere Art der Berührung:

Vorab - weil ich immer noch gefragt werde : ICH gebe keine EROTIKMASSAGEN und möchte diesbezüglich nicht mehr gefragt werden. Ich gebe Massagen mit wahrer Liebe und Hingabe. Falls Du in sexueller Bedürftigkeit bist wende dich bitte an eine andere Stelle, dafür gibt es spezielle Einrichtungen! 

Viele Menschen werden in unserem oftmals etwas schnelllebigen und vielleicht auch etwas "kühlen" Land, tagelang, wochenlang oder gar länger nicht berührt. Oft gibt es nur einen schnelllen Handschlag zur Begrüßung und das war dann der "Kontankt des Tages". In anderen Kulturen ist es üblich sich dafür herzlich zu Umarmen. Dabei ist es so wichtig für Körper, Geist, Seele in Kontakt, in Berührung zu gehen - sich berühren zu lassen, berührt zu werden!

Denn die Haut ist unser größtes Organ, Millionen von sensiblen Nervenzellen registrieren selbst kleinste Reize. Über diese Zellen hat Berührung einen direkten Einfluss auf den Hormonhaushalt und das vegetative Nervensystem.  So werden durch achtsame Berührungen die Nervenbotenstoffe, Serotonin und Dopamin ausgeschüttet, die beruhigend wirken, uns glücklich und zufrieden machen. Bestehender Stress,  Ängste und Verspannungen können  abgebaut werden. Schmerzen und psychosomatische Beschwerden erfahren Linderung. Die Selbstheilungskräfte werden durch sie aktiviert.

Z.B. frisch Verliebte, die sich viel küssen, umarmen und zärtlich berühren, neigen weitaus weniger häufig zu Erkrankungen! Studien zeigen auf, dass Massagen das Immunsystem stärken, für tiefen Schlaf sorgen und oftmals Schmerzen lindern. Sie senken die Stresshormone im Blut und beruhigen die Gehirnströme - Herzschlag und Blutdruck werden herabgefahren, die Atmung wird tiefer und somit ist der Mensch entspannter und deshalb auch wieder leistungsfähiger.

 

Fazit: Sei frisch Verliebt ;-) und/oder gönne Dir regelmäßig Massagen, denn diese lösen nicht nur Verspannungen und Blockaden. Sie machen Dich insgesamt glücklicher und zufriedener. Sie geben  ein "neues" positives und gesundes Körpergefühl!

 

Genieße es, während einer wundervollen achtsamen hawaiianischen Massage
dich bewußt in deinem Körper zu spüren.
Jeder Körper ist ein Geschenk - ein Wunder
 Es ist ganz egal in welchem Körper deine Seele sich befindet, (ob groß, klein, füllig, zart (xxl-xxs), mit Narben, mit Handicap, faltig, glatt ect,)
 sie möchte berührt sein!
Ich berühre Dich achtsam, mit Freude und Liebe!
So wie sich manchmal die Weichheit einer Seele in der Weichheit eines Körpers zeigt, sie im besonderen Maße beschützt, und ebenso wie sie sich im zarten, äußerst ungeschützen, manchmal zerbrechlich wirkenden Körper  zeigen kann, ich werde dich - Körper - Geist - Seele - als vollkommenen Menschen achtsam  berühren!
Wichtig: ich gebe keine Erotikmassage!
und möchte diesbezüglich keine Anfragen!
 
 
 

 

Hier finden Sie uns

Contingere Lomi Lomi Nui & Yoga

Petra und Dirk Hamann
Seeonerstr. 22,

83125 Eggstätt

Terminvereinbarung

Rufen Sie einfach an 01578 - 4866327 (Petra)  oder 0163-4418651 (Dirk ) oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Contingere Lomi Lomi Nui & Yoga; Fotos © Gongklangraum-pics Klaus Rupprecht - Neubeuern; Fotos copyright Gestalterei-Hamann, Dirk Hamann.